Schweißen und Sie: Der industrielle Prozess, von dem Sie jeden Tag profitieren

Schweißen ist ein relativ einfacher und leicht verständlicher Prozess, oder? Verwenden Sie Wärme, um zwei Metallstücke zu verbinden. Ob Sie etwas reparieren oder etwas erstellen. Während der Prozess mit nur wenigen Worten leicht erklärt werden kann, hat uns die Geschichte viele verschiedene Methoden zum Verbinden von Metall gegeben, und fleißige Innovatoren haben kontinuierlich erweitert, wie Technologie uns mit Flammen, Lichtbögen und Laserlicht konsequent mehr bringen kann .

Wenn Sie an Schweißen denken, fliegen möglicherweise Funken, die sich im dunklen Visier des Schweißers widerspiegeln. Die Geschichte des Schweißens reicht jedoch weiter zurück, als Sie vielleicht denken. Die frühesten historischen Zeugnisse des Schweißens lassen sich bis ins Mittelalter in der Bronzezeit zurückverfolgen. Diese frühen Schweißnähte waren in der Regel goldene Kisten. An anderer Stelle leisteten die Ägypter Pionierarbeit in der Kunst des Schweißens – ähnlich wie bei vielen anderen Metallbearbeitungsprozessen. Zum Beispiel wurden viele der von Archäologen entdeckten ägyptischen Werkzeuge geschweißt. Auf jeden Fall fand der Schweißprozess für diese alten Menschen aufgrund von Flammen und Elektrizität noch nicht statt, aber Schmiede erzielten mit Hitze, Hammer und Amboss ein ähnliches Ergebnis.
If you have any kind of questions concerning where and ways to make use of widerstandsschwei, you can contact us at the web site.
Bald würde das Schweißen mit roher Gewalt, Flamme und Stahl durch einen wissenschaftlicheren Ansatz ersetzt.

Mit der industriellen Revolution und der Wende zum 19. Jahrhundert erlebte das Schweißen einen großen technologischen Fortschritt in Form einer offenen Acetylenflamme. Dies ermöglichte ein viel höheres Maß an Präzision für kleine und komplizierte Metallwerkzeuge. Im Jahr 1800 entwickelte Humphrey Davy – ein britischer Chemiker und Erfinder – auch ein batteriebetriebenes Werkzeug, das einen Lichtbogen erzeugte. Dies erwies sich als unschätzbar, wenn es darum ging, Metalle leicht zu schweißen. Mit all diesen Innovationen hatte die industrielle Welt Zugang zu mehreren Schweißmethoden, die kontinuierlich verbessert wurden.

Bis zum Ende der Ersten und Zweiten Weltkriege hatte das Schweißen einen großen Einfluss auf die Kriegsanstrengungen und wurde immer wichtiger. Während des Zweiten Weltkriegs schrieb Präsident Roosevelt sogar an Winston Churchill, um sich über die Fortschritte zu rühmen, die Amerika auf dem Gebiet des Schweißens gemacht hatte, sodass die US-Marine Schiffe schneller als je zuvor produzieren konnte. Zum Glück kamen diese fortschrittlichen Prozesse zu einem unschätzbaren Zeitpunkt, an dem die Notwendigkeit des automatischen (und effektiveren) Schweißens eine bemerkenswerte Distanz in Bezug auf Präzision und Qualität machte. Über Jahre hinweg – und heute – bauten die Erfinder konsequent auf dem Lichtbogenschweißgerät und anderen Schweißwerkzeugen auf und trugen nach und nach dazu bei, das heutige Äquivalent zu Schweißwerkzeugen zu werden, die Unternehmen täglich und rund um die Uhr Schweißdienstleistungen anbieten.

Das Schweißen spielte eine wichtige Rolle dabei, die Fertigungs- und Fertigungswelt dahin zu bringen, wo sie heute ist, und beeinflusst aktiv die Art und Weise, wie Produkte überall zusammenkommen. In den 60er Jahren installierte General Motors beispielsweise den weltweit ersten Industrieroboter, der in der Lage war, Schritt für Schritt automatisch Punktschweißungen mit auf einer Magnettrommel gespeicherten Befehlen durchzuführen. 1969 verwendeten russische Kosmonauten das Schweißen im Weltraum, was zu zukünftigen technologischen Fortschritten führte, die das Schweißen für den Bau und die Reparatur der internationalen Raumstation von entscheidender Bedeutung machten. Zurück auf der Erde interagieren Sie jeden Tag mit geschweißten Produkten, und es wurde festgestellt, dass mehr als 50% der Fertigungen in den USA geschweißt werden müssen. Einige davon sind Brücken, Schiffe, Computer, Ölplattformen, landwirtschaftliche Geräte, medizinische Geräte, Mobiltelefone und mehr. Wenn Sie daran denken, ist es ziemlich klar, dass das Schweißen uns viel hilft – es hilft uns, dorthin zu gelangen, wo wir hin wollen, und es hilft uns, gesund, satt, sicher und in Kontakt mit denen zu bleiben, die wir lieben.